Sie sind hier: Info / Beschattung / Innenbeschattung
Deutsch
Mittwoch, 2017-08-02

Die Vorzüge innenliegender Sonnenschutzeinrichtungen

Neben der reinen Funktionalität bieten innenliegende Sonnenschutzsysteme eine ansprechende, dekorative Erscheinung. Die Teiltransparenz einzelner Materialien sorgt dabei für eine angenehme Lichtstreuung. Ein verglaster Anbau muß also, selbst bei komplett ausgefahrener Sonnenschutzeinrichtung, nicht völlig lichtlos werden.

An sonnigen Tagen lassen sich so entspannt und ungestört durch das grellblendende Sonnenlicht die interessanten Schattenspiele im Innenraum beobachten.

Die teiltransparenten Verschattungsmaterialien erzeugen durch die gleichmäßigere Lichtstreuung einen subjektiv weitaus geringeren Helligkeitsverlust als anzunehmen wäre.

Sicht- und Sonnenschutz

Neben dem Sichtschutz, den ein Sonnenschutzsystem bietet, ist seine Lichtschutzfunktion, z. B. der Schutz der Einrichtungsgegenstände, erwähnenswert.

Möbel und Textilien bleichen nicht so schnell und nicht so stark aus, wenn sie vor direktem Sonnenlicht geschützt sind.

Ein innenliegendes System bietet zudem den Vorteil, vollkommen witterungsunabhängig eingesetzt werden zu können. Kein noch so heftiger Sturm wird sie davon abhalten können, die Sonnenschutzeinrichtung zu benutzen. Ebensowenig ist mit einer störenden Geräuschkulisse durch vom Wind in heftige Schwingungen versetzte und ständig gegen die Scheiben oder die Befestigungskonstruktion schlagende Textilbahnen zu rechnen.

Als ein weiterer wesentlicher Vorteil gegenüber außenliegenden Systemen sollte die leichte Zugänglichkeit nicht unerwähnt bleiben, da Pflege, Wartung und eventuelle Reparaturen hierdurch erheblich vereinfacht werden.

Die elektromotorische Variante ermöglicht eine bequeme, zentrale Steuerung der gesamten Einrichtung.