Sie sind hier: Info / Glas / Schiebetüren
Deutsch
Mittwoch, 2019-03-20

Vorteile von Schiebetüren im Wintergarten

Wintergärten werden immer beliebter. Besonders im Frühjahr und der kühleren Jahreszeit bieten sie den Bewohnern die Möglichkeit sich außerhalb der Wohnräume aufzuhalten und entspannt die Natur zu genießen. Durch entsprechende Gestaltung mit Pflanzen und Relaxmöbeln haben Bewohner trotz verglaster Umgebung das Gefühl draußen zu sitzen. Wintergärten können meist problemlos nachgerüstet werden. Wer sich dabei für ein Modell mit Schiebetüren entscheidet, kann seine Entspannungsoase das ganze Jahr über nutzen und gleichzeitig das optimale Raumklima genießen. Dabei bieten Sicherheitsverglasungen und Verbundglasscheiben einen entsprechenden UV-Schutz. Schiebetüren für den Wintergarten sorgen für ein angenehme Belüftung und verhindern, dass sich in diesem Bereich Hitze staut. Zudem ist es praktisch, gleich durch den Wintergarten ins Freie treten zu können.

Worauf beim Erwerb eines Wintergartens geachtet werden sollte

Inzwischen gibt es Schiebetüren, welche einen Großteil der gesamten Front öffnen, sodass der Wintergarten im Handumdrehen zur luftigen Terrasse wird. Wintergärten werden in der heutigen Zeit ähnlich hermetisch gebaut wie Fenster in Wohnhäusern, was man beim Nachrüsten unbedingt beachten sollte. Zum Sparen von Energie eignet sich besonders gut Funktionsglas mit optimalen Wärmedämmwerten. Einen entsprechenden Hinweis darauf wird durch den K-Wert ersichtlich. Dieser zeigt, an wie viel Energie durch Fenster und Türen entweicht. Je geringer der Wert, desto energiesparender die Verglasung. Solide Führungsschienen ermöglichen ein geräuschloses und leichtes öffnen und Schließen der Schiebetür. Im Vergleich zu einfachen Verglasungen bieten hochwertige Verglasungen auch einen optimalen Lärmschutz. Die Konstruktion hochwertiger Schiebetüren wurde so entworfen, dass diese beim Öffnen in der Wand verschwinden.

Traumhafte Optik und Sicherheit

Schiebetüren sind mit klarer wie auch getönter Verglasung erhältlich, welche sich aber nur minimal auf die Sonneneinstrahlung auswirkt. Deshalb entscheiden sich auch viele Leute für einen zusätzlichen Sonnenschutz durch Markisen und Außenrollläden. Auf diese Weise werden auch gleichzeitig die Pflanzen vor dem Austrocknen geschützt. Auch das Verblassen von Polsterstoffen durch Sonnenlicht wird dabei verhindert. Bei der Auswahl einer Schiebetür sollte unbedingt auf Qualität und Sicherheit geachtet werden. Deshalb sollte bei dem Erwerb eines Wintergartens beziehungsweise einer Schiebetür für diesen auch aus versicherungstechnischen Gründen nicht gespart werden.

Schiebetüren bieten eine außergewöhnliche, offene Atmosphäre

Großflächige Schiebeelemente ermöglichen weite Aussichten in die Natur. Die unterschiedlichen Konstruktionsmöglichkeiten von Schiebetüren erlauben einen flexiblen Einsatz der Schiebeelemente, sodass dem Rundumblick nichts mehr im Wege steht. Dabei ist es völlig unerheblich, ob der Wintergarten aus Materialien wie Holz, einer Kombination aus Aluminium und Holz oder Kunststoff sind, sodass sich auch die Optik dem Gesamtbild des Hauses anpasst.